Die Hüfte, oh wie liebte ich die Spreitzhose…Spagat geht immer noch nicht :-)

Wir sind biomechanisch rund um die Hüfte aufgebaut. Das wissen auch Kampfsportler, deshalb versuchen sie im Kampf die Hüfte des Gegners zu kontrollieren (auch). Kampfsport ist ja eigentlich schon fast Physiotherapie.

Gluteus Medius und Maximus zentrieren uns das Hüftgelenk und das hat Einfluss auf den ganzen restlichen Kadaver, wie eine Kettenreaktion verzieht es unser Gestell wenn die Hüfte nicht physiologisch arbeitet.

Soll heißen: ZENTRIEREN bis die Tür nicht zugeht.

Denn!!!

Ein Hintern muss groß, rund und knackig sein, um das Becken in einer neutralen Position halten zu können bzw den Oberschenkelknochen zentriert zu halten. Groß macht das Gesäß der Gluteus Maximus, knackig der Gluteus Medius.

Wie man das schafft, erfahrt ihr wo….genau 🙂 Mexikoplatz 24 wia Weihnachten!!!

Sodala das wars mal für heute 🙂

Damit´s ned zu lang wird!

Ich komme wieder keine Frage, wenn nicht morgen, dann die Tage !!!!

infos physiotherapie