PHYSIOTHERAPIE

GRUNDINFOS

Griass eich de Madln, Servas de Buam 🙂 – danke Heinzi Conrads

Ihr seid an der richtigen Adresse für Physiotherapie – wir können viel für Euch tun. Unsere Physiotherapie – Einheit dauert etwa 1,5 Stunden. Du kommst 15 Min vor Beginn der Therapie, nach einer herzhaften Begrüßung, kontrollieren wir deine Termine, du bezahlst freudig die bevorstehende Therapie und stellst deine Fragen.

Ablauf Physiotherapie

  1. 15 Minuten aufwärmen
  2. Danach hast du 45 Minuten Therapie bei dem dir zugeteilten Therapeuten
  3. um den Therapieerfolg zu gewährleisten, sollst du im Anschluss noch 30 Minuten selbst trainieren und alles wiederholen.

Kosten pro Physiotherapie-Einheit: 100,- Euro

Bitte bezahle entweder im voraus für eine Serie oder jeweils vor deiner Therapieeinheit.
Bitte versteht, dass wir ausnahmslos alle Termine verrechnen müssen die nicht spätestens 24h vor der Therapie abgesagt wurden. (Telefon, SMS, Facebook, Brieftaube, Flaschenpost, …)

Bitte hole dir bei Deinem Arzt eine Verordnung für:

  • 10 x 60 Minuten Einzelheilgymnastik
  • 10 x 15 Minuten Heilmassage
  • Manuelle Therapie

bei einem freiberuflichen Physiotherapeuten und lass dies bitte bei deiner Krankenkasse bewilligen. (Zur Zeit keine Bewilligung bei der ÖGK und BVA notwendig)

Angebot: schauuu was wir alles haben

Prävention

Vorbeugend deinen Körper auf Hochform bringen. Wenn du fit sein willst für den Sport, egal ob im Sommer oder Winter und wenn du schneller sein willst als die typischen Volkskrankheiten… dann schauen wir auf Dich und bringen Dir bei wie es geht! Damit Du nicht in die “rue de la kack“ (Teufelsspirale) kommst.

Vor der Operation

1 Woche Physiotherapie vor der Operation spart im besten Fall 3 Wochen Rehabilitation danach. Ein gezieltes Krafttraining vor einer Operation ist essenziell (ur wichtig), weil Du durch die eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten rasch an Muskelmasse verlierst.
Wenn deine Operation vorbei ist, kennst du dich schon aus und es ist nicht alles neu für dich.
Das heisst, Du startest auf einem viel höheren Niveau.

Nach der Operation bzw. Verletzung

Die Anzahl der Therapieeinheiten richtet sich nach dem Grad der Verletzung und DEINEM persönlichen Einsatz in der Physiotherapie.
Nach ca. 5-6 Therapieeinheiten können wir abschätzen wie lange die Physiotherapie dauern wird.
Daumen mal π:

  • Vorderes Kreuzband: ca. 30 Therapien
  • Meniskus Entfernung: ca. 10-20 Therapien
  • Meniskus Naht: ca. 30-40 Therapien
  • Bandscheibe: ca. 30 Therapien
  • Schulterfraktur: ca. 40 Therapien
    (das sind unsere Erfahrungswerte die sich in beide Richtungen verändern können)

Die Wundheilung dauert in der Regel 300 – 500 Tage, egal ob´st Mitzi Tant heißt oder Herman Maier, dh. rechne damit, daß bis zu 1,5 Jahre vergehen bis Du wieder komplett super fit bist.

Therapieablauf: in der ersten Therapie suchen wir die Ursache warum es passiert ist.
Danach erstellen wir für Dich einen spezifischen physiotherapeutischen Befund und einen Therapieplan.

Jede Therapieeinheit ist gekennzeichnet durch einen Therapieschwerpunkt (Kraft, Koordination, Beweglichkeit, manuelle Therapie, Ökonomisierung, Gangschulung, Körperhaltung, Schmerzmanagement bzw. Schmerzbewältigung)

Schreck dich nicht, Du bekommst einen Haufen Übungen aufs Aug gedrückt und die darfst Du alle in dein Heft, das du von uns bekommst, schreiben. Natürlich kann man soviele Übungen an einem Tag nicht bewerkstelligen, darum kannst Du die Programme auf die verschiedenen Wochentage aufteilen. Ganz wichtig für uns ist, daß Du uns ein ehrliches Feedback gibst ohne etwas zu beschönigen, damit wir uns auf Dich einstellen können.

Aktive Therapie

therapeutisches klettern
das grosse krabbeln

programmiert das gehen
spielerische skoliosetherapie
der funktionellste sport der welt

xco-trainer
sand im zylinder

plyometrie als therapie
abrupt beschleunigen und bremsen
reaktiv

trampolin
weg ist zeit

koordination
wirbelsäulentraining
aktivierung

progressives muskelkrafttraining
training für die echten!

höchtes level des krafttrainings
nachgelassen wird nicht
geht ned, gibt’s ned!

dynair
wackelpudding mit luft

feinkoordination – standfestigkeit
therapie auf höchstem niveau
unglaubliche leistungssteigerung

flexibar
das grosse zittern

schnell heißt stabil
schweißtreibend und effektiv
zentrieren, zentrieren, zentrieren

passive therapie

triggerpunkt
das epizentrum fuehrt zum erfolg

nachhaltigste tonusveränderung
mit positivem druck zum ziel
spass für masochisten

tapen
eine 24 stunden therapie

feste und elastische
stabilisierend und funktionell
wirkt und wirkt und wirkt

funktionsmassage
es gibt auch angenehmes!

softe tonusregulation
bewegen und massieren
zum geniessen

faszientherapie
mit schmerz zum erfolg

löst faszienverklebungen
kurze dauer, lange wirkung
spass für masochisten

dein optimaler heilungsverlauf
bist iwa olle berg bist

für infos unten klicken

1. bis 6. therapie
2-3x/woche

  • schmerz 
  • entzündung
  • bewegung ↓
  • psyche 😥
  • kraft ↓
  • schlaf ↓
  • stress ↑
  • ernährung ↑↑↑↑
  • funktion ↓
  • therapieanzahl ↑↑↑
  • aufklärung und ausdeutschen der befunde
  • therapieplan erstellen
  • soforthilfemaßnahmen
  • befund
  • zentrales nervensystem
  • peripheres nervensystem
  • stressmanagement
  • ernährung
  • rumpf/rumpf/rumpf/rumpf
  • gelenke aktivieren/zentrieren
  • wiederholung und blick in die zukunft

für infos unten klicken

7. bis 12. therapie
2-3x/woche

  • schmerz 
  • entzündung
  • bewegung ↘
  • psyche 🙁
  • kraft ↘
  • schlaf ↘
  • stress ↗
  • ernährung ↑↑↑
  • funktion ↘
  • therapieanzahl ↑↑↑
  • schmerzreduktion
  • wundheilung unterstützen
  • ziele erarbeiten
  • massagetechniken
    • chiropraktik
    • triggerpunkt
    • faszien
  • viszerale therapie aus dem bereich der osteopathie
  • stressreduktion
    • manuelle therapie
    • zwerchfell
    • atemtherapie

für infos unten klicken

13. bis 18. therapie
1-2x/woche

  • schmerz 
  • entzündung
  • bewegung →
  • psyche 😐
  • kraft →
  • schlaf →
  • stress →
  • ernährung ↑↑
  • funktion →
  • therapieanzahl ↑↑
  • bewegungsschule
  • körperwahrnehmung
  • ökonomisierung
  • sicherheit geben
  • körperwahrnehmung
    • joint mobility
    • FST – kreise
  • zeitliche ansteuerung der muskulatur
    • schaukelbrett
    • dynair
    • bosu
  • pertubation: das grosse zittern

für infos unten klicken

19. bis 24. therapie
1-2x/monat therapie +
1-2x/woche training

  • schmerz 
  • entzündung
  • bewegung ↗
  • psyche 🙂
  • kraft ↗
  • schlaf ↗
  • stress ↘
  • ernährung ↑
  • funktion ↗
  • therapieanzahl ↑
  • selbsthilfemaßnahmen erlernen
  • muskel- und kraftaufbau
  • erhalten von motivation und der richtigen dosis
  • ginastica natural
  • rumpf
  • kettlebell
  • dimove
  • spacecurl

für infos unten klicken

bis zum bitteren ende
4x/jahr check
vollgas training

  • schmerz ∅
  • entzündung
  • bewegung ↑
  • psyche 😆
  • kraft ↑
  • schlaf ↑
  • stress ↓
  • ernährung ↑
  • funktion ↑
  • therapieanzahl ↑
  • spass
  • prävention
  • aufrechterhaltung
  • wettkampf
  • movement coaching
  • squatvariationen
  • bulgarian bag
  • liegestütz bis badeschluss
  • kopfstandprogramm
  • ringprogression
  • teeren + federn
  • 5 stufen vernichtungsprogramm
  • barrenprogramm

frequenz:

1. bis 6. therapie
2-3x/woche

symptome:

  • schmerz 
  • entzuendung 
  • bewegung ↓
  • psyche ↓
  • kraft ↓
  • schlaf ↓
  • stress ↑
  • ernaehrung ↑↑↑↑
  • funktion ↓
  • therapieanzahl ↑↑

ziele:

  • aufklaerung und ausdeutschen der befunde
  • therapieplan erstellen
  • soforthilfemassnahmen

Inhalte:

  • befund
  • zentrales nervensystem
  • peripheres nervensystem
  • stressmanagement
  • ernaehrung
  • rumpf/rumpf/rumpf/rumpf
  • gelenke aktivieren/zentrieren
  • wiederholung und blick in die zukunft

frequenz:

7. bis 12. therapie
2-3x/woche

symptome:

  • schmerz 
  • entzuendung 
  • bewegung ↘
  • psyche ↓
  • kraft ↘
  • schlaf ↘
  • stress ↗
  • ernaehrung ↑↑↑
  • funktion ↘
  • therapieanzahl ↑↑↑

ziele:

  • schmerzreduktion
  • wundheilung unterstuetzen
  • ziele erarbeiten

Inhalte:

  • massagetechniken
    • chiropraktik
    • triggerpunkt
    • faszien
  • viszerale therapie aus dem bereich der osteopathie
  • stressreduktion
    • manuelle therapie
    • zwerchfell
    • atemtherapie

frequenz:

13. bis 18. therapie
1-2x/Woche

symptome:

  • schmerz 
  • entzuendung 
  • bewegung →
  • psyche →
  • kraft →
  • schlaf →
  • stress →
  • ernaehrung ↑↑
  • funktion →
  • therapieanzahl ↑↑

ziele:

  • bewegungsschule
  • koerperwahrnehmung
  • oekonomisierung
  • sicherheit geben

Inhalte:

  • koerperwahrnehmung
    • joint mobility
    • FST – kreise
  • zeitliche ansteuerung der muskulatur
    • schaukelbrett
    • dynair
    • bosu
  • pertubation: das grosse zittern

frequenz:

19. bis 24. therapie
1-2x/monat therapie +
1-2x/woche training

symptome:

  • schmerz 
  • entzuendung 
  • bewegung ↗
  • psyche ↗
  • kraft ↗
  • schlaf ↗
  • stress ↘
  • ernaehrung ↑
  • funktion ↗
  • therapieanzahl ↑

ziele:

  • selbsthilfemassnahmen erlernen
  • muskel- und kraftaufbau
  • erhalten von motivation und der richtigen dosis

Inhalte:

  • ginastica natural
  • rumpf
  • kettlebell
  • dimove
  • spacecurl

frequenz:

bis zum bitteren ende
4x/jahr check
vollgas training

symptome:

  • schmerz ∅
  • entzuendung 
  • bewegung ↑
  • psyche ↑
  • kraft ↑
  • schlaf ↑
  • stress ↓
  • ernaehrung ↑
  • funktion ↑
  • therapieanzahl ↑

ziele:

  • spass
  • praevention
  • aufrechterhaltung
  • wettkampf

Inhalte:

  • movement coaching
  • squatvariationen
  • bulgarian bag
  • liegestuetz bis badeschluss
  • kopfstandprogramm
  • ringprogression
  • teeren + federn
  • 5 stufen vernichtungsprogramm
  • barrenprogramm

Die Monnschoft: das Team

roman-pallesits-physiotherapeut-physiotherapie

Roman Pallesits

Erfahrung: 20 Jahre oder mehr als 13.000 Patienten
Leitsatz: Turne bis zur Urne
Interessen: Radfahren, Skifahren, Kraftsport, Ginastica Natural, Segeln, Bogenschießen, Fallschirmspringen, die Welt erkunden, …
Träume: der Weltraum, unendliche Weiten, wir schreiben heute das Jahr,…. 🙂

Mike Huschka

Mike-Kevin Huschka – Magic Mike:

Interessen und sportliche Aktivitäten:

BJJ, Boxen, Thaiboxen, Fußball, Leichtathletik Zehnkampf (besonders Stabhochspringen und Wurfbewerbe), Klettern (Free Solo, Bouldern, Seilklettern, Höhlenklettern), Tauchen (PADI Rescue Diver), Ski- und Snowboard, Freerunning & Parkour, Ringturnen, Kettlebell, TRX, olympisches Gewichtheben.

Physiotherapeutische Ausbildungen

  • diplomierter Physiotherapeut
  • Manuelle Therapie nach Mulligan
  • Chiropraktik nach Ackermann
  • viszerale Manipulation nach Barral

Sportwissenschaft (Master Sportwissenschaften):

  • Trainingsplanung
  • Trainingssteuerung
  • Leistungsdiagnostik
  • Trainingstherapie

Mich begeistert zeitlebens die Komplexität der Wechselwirkungen des Bewegungs-, Organ- und Herzkreislaufsystems.

Aufgrund der zahlreichen Selbsterfahrungen im Umgang mit Verletzungen und Operationen infolge der hohen Trainingsbelastung, entschied ich mich zum Studium der Sportwissenschaften, welches mir einen tieferen Einblick in die Bereiche der Trainingssteuerung, Trainingsplanung, Leistungsdiagnostik und der möglichen Veränderungen des Körpers mit Hilfe sportlicher Bewegung verschaffte.

Aufgrund meines Interesses an der menschlichen Anatomie und der Überzeugung, dass die Kombination aus manuellen Behandlungsmethoden und aktiver Therapieformen rasche Entlastung bringen können, habe ich mich dazu entschieden mein Wissen durch das Studium der Physiotherapie zu vervollständigen.

Aufgrund dieser Vernetzung gelingt es mir zusammen mit Dir die Ursache der Einschränkungen deines Körpers zu finden und diese mit Hilfe aktiver Trainingsmethoden, manueller Therapie und der Arbeit mit deinen Organen (viszerale Manipulation) deinen Körper und seine Systeme wieder in Einklang zu bringen.

Auch im Zuge von Vorbereitungen auf einen Wettkampf oder bei der Optimierung deines Trainings, bin ich ein zuverlässiger Begleiter, egal ob im Kampf-, Extrem-, Ball-, Team- oder Outdoorsport oder auch für einen Check Up.

Zudem steht die Verbesserung deines Gespürs und der Wahrnehmung deines Körpers, sowie die Arbeit mit der Atmung und damit des sympathischen- und parasympathischen Nervensystems und infolge dessen deiner Organe einen fundamentalen Bestandteil beim gemeinsamen Kreieren der auf dich zugeschnittenen Therapie dar.

Florian Fischer
podologische Einlage

Flo Fischer, der Fußliebhaber

Interessen: Krafttraining, Triathlon, Reisen, Fallschirmspringen

Aus- und Fortbildungen:

  • Diplomierter Physiotherapeut
  • Manuelle Therapie nach Mulligan
  • Fortbildungen im Bereich Kraftsport und Training
  • Podotherapie (nach Birgit Frimmel)

Nach abgeschlossener Ausbildung darf ich mich seit 2022 Podotherapeut nennen. Diese Form der Fußtherapie hat das Ziel, durch punktuellen Einfluss auf die Muskulatur in Fuß und Wade eine Verbesserung des Abrollvorgangs bei jedem Schritt zu erwirken. Hierfür werden Korkkeile unter die Fußsohle gelegt und deren Einfluss auf die Körperhaltung beurteilt. Sind die richtigen Keile gefunden, werden diese in eine dünne Ledersohle eingearbeitet und man kann sie universell in jedem Alltagsschuh verwenden – mit therapeutischem Input bei jedem Schritt.

Eine podotherapeutische Einheit beinhaltet:

  • Anamnese
  • Dynamischer Fußabdruck auf Podograph
  • Ganganalyse / Laufanalyse mittels Video in Slow-Motion
  • Physiotherapeutische Untersuchung des Bewegungsapparates und manuelle Therapie
  • Sohlenanpassung (Keillegung) auf dem Podoskop
  • Bei Bedarf Anpassung von fazilitierenden Sohlen für die jeweiligen Sportschuhe

Die Podo-Einheit dauert ungefähr 60 Minuten und kostet 140,- EUR.

 

hari-capek

Hari Capek

Erfahrung: nicht mehr zählbar,…
Leitsatz: in der Ruhe liegt die Kraft
Interessen: Radfahren, Ginastica Natural, Autos, Hund, die Welt erkunden
Träume: Ein gemütliches Haus in den Bergen mit einem Pickup vor der Türe