Ich hab dein Knie gesehn,…

Knieschmerzen

Das Knie ist ein komplizierteres Gelenk als es im ersten Moment den Anschein hat. Es ist nämlich ein Drehschaniergelenk. Das heißt zuerst beugt es (witzigerweise iniziiert diese Bewegung einer der Wadenmuskeln) und nach ca. 25-30 Grad gleitet es auch. Deshalb ist auch der Meniskus so wichtig, weil er die Ungleichheiten zwischen Oberschenkel und Schienbein ausgleicht und auch ein Puffer ist.

Weiters haben wir viele wichtige Muskeln, die das Gelenk stabilisieren und natürlich auch bewegen.

Quadrizeps, Hamsstrings, Gastrognemius um nur die wichtigsten zu nennen.. müssen ökonomisch zusammenarbeiten und eine Dysbalance muss verhindert bzw. ausgeglichen werden.

Dieses wird zuerst ausgetestet und dann durch lustig anstrengende Übungen aufgebaut. „Gelenke zentrieren“ heißt das zweite Zauberwort. 🙂

Nur so nebenbei. Weiß jemand warum die Kniescheibe da ist? Welche Funktion sie hat? bzw. was noch schlimmer ist, als hätte man keine? ich sage nur Hebel und Position, den Rest erzähl ich euch am Mexikoplatz 24 wia Weihnachten 🙂

Sodala das war´s mal für heute 🙂

Damit´s ned zu lang wird!

Ich komme wieder keine Frage, wenn nicht morgen, dann die Tage !!!!

Infos Physiotherapie